Allgemeines

 
Warum die Demo
 
Wer wir sind
 
Die blaue Schleife
 
Berichte der Demos
 
Gästebuch
 
Kontakt
 
 

Demo 2018

 
Termin
 
Unterstützung
 
Ablauf der Demo
 
Für nicht-Biker
 
Unterschriften 2018
 
 

Warum die Demo

 

 

Sicherungsverwahrung für
Wiederholungs- und Mehrfachtäter!

 

 
Immer wieder und immer öfter werden Fälle von Kindesmissbrauch in all seinen Facetten bekannt. Sei es der sexuelle Missbrauch, das Schlagen von Kindern oder die Vernachlässigung und Verwahrlosung von Kindern.
Im schlimmsten dieser Gebiete, dem sexuellen Missbrauch, werden lächerliche Strafen verhangen... wenn überhaupt. In vielen Fällen kommen selbst Wiederholungstäter mit einer Bewährungsstrafe davon, während die Opfer "lebenslänglich" bekommen haben. Lebenslänglich, weil sie es sind, die mit den Folgen ein Leben lang umgehen müssen.
 
Wie kann es sein, dass ein überführter Wiederholungstäter weiter frei rumlaufen darf? Einem Richter sollte der Begriff der "Rechtsgüterabwägung" klar sein und da wird eindeutig die Gesundheit über die Freiheit gestellt.
Lebenslange gesundheitliche Schädigung, physisch wie psychisch, gegen die Freiheit eines Täters, der diesen Schaden nicht zum ersten Mal angerichtet hat? Und dabei kann ein Richter sich am nächsten Morgen noch im Spiegel anschauen? Pfui!
 
Die Frage, warum wir von BCT-MC diese Demo seit 2010 jährlich veranstalten ist einfach beantwortet: Wir sehen uns als "Biker"! "Der Biker" ist im Bild der Allgemeinheit ein "Verkehrsrowdy", "Organspender", "Heizer" oder "Rocker". Aber diese Randgruppe hält zusammen! Man grüßt sich auf der Straße und zur jährlichen Mahn- und Gedenkfahrt kommende Tausende.
Aber so oder so, man bleibt unter sich. Wir wollen der Gesellschaft zeigen, das Biker auch anders können... für andere ein- und aufstehen!
 

Mit diesem Zusammenhalt, dem Dröhnen vieler Maschinen, einer großen Menge an Bikes und einem Korso durch Berlin... so wollen wir die Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken, das lieber totgeschwiegen wird.

 

Die Zielgruppe... sind nicht nur Biker! Wir wollen ALLE dabei haben! Eltern und Kinder, Großeltern und Enkelkinder, Geschwister... alle Teile der Bevölkerung!

 
Biker sind politisch weder "rechts" noch "links" und so sollen bitte alle die fernbleiben, die diese Demo für rein politische Ziele missbrauchen würden! Wir wollen eine friedliche Veranstaltung, ein friedliches Korso und eine friedliche Abschlusskundgebung mit vielen Teilnehmern!
 
Die Ziele... unserer Demo sind etwas zu erreichen, was unsere Kinder DAUERHAFT schützt, insbesondere vor Wiederholungstätern!
 
Sicherheitsverwahrte müssen frei gelassen werde, weil diese Art der "Unterbringung" gegen das Menschenrecht verstößt... ist das Recht auf Leben und Gesundheit (physisch wie psychisch) kein Menschenrecht mehr?
 

Wir sind gegen die Todesstrafe!

 
 

Helft uns und beteiligt Euch an der

 

Unterschriftenaktion