Allgemeines

 
Warum die Demo
 
Wer wir sind
 
Die blaue Schleife
 
Berichte der Demos
 
Gästebuch
 
Kontakt
 
 

Demo 2018

 
Termin
 
Unterstützung
 
Ablauf der Demo
 
Für nicht-Biker
 
Unterschriften 2018
 
 

Berichte der Demos

 
8. Demo 2017:
 
Veränderungen sind immer eine Chance und wir sind in zwischen Meister im improvisieren! So haute uns die Verlgung des Startplatzes nicht aus den Schuhen und wir lernten einen neuen, tollen Startplatz kennen.

Der Rest ging wie gewohnt reibungslos, mit 200 Teilnehmern. Übrigens sind immer immer die Schweizer die Rekordhalter, was das Mitfahren auf der Demo und Entfernung angeht!
 
Es geht weiter... am 01. September 2018, Treffen ab 11:00 Uhr, am Glockenturm in 14053 Berlin!


Das Video von 2018 von einem Teilnehmer!
 
 
7. Demo 2016:
 
Die absolute Funkstille von Seiten der Polizei macht uns schon etwas nervös, obwohl es ein gutes Zeichen ist. Aber so ganz ohne Kontakt war noch keine Demo durchgegangen... diesmal schon!

Irgendwie war es einfach eine Wiederholung der 6. Demo, allerdings mit dem Zwischenstopp direkt auf der Spandauer Str. Die Stimmung war bei dieser Demo besonders "herzlich"... war zu mindest unser Gefühl.

Wir bedauern den Verlust des Kontaktes zu Peter Aurich und hoffen, das es ihm gut geht und auch "Anschlepp Schulze" war an diesem Tag verhindert. Aber die nöchste Demo...
 
Es geht weiter... am 19. August 2017, Treffen ab 11:00 Uhr, auf dem Olympischen Platz in 14053 Berlin!
 
 
6. Demo 2015:
 
Die Vorbereitungen liefen etwas entspannter, da die Strecke relativ frei sein sollte.

200 Teilnehmer fanden sich ein und das Wetter spielte wir mit. Wir blieben auf der Route, die bei der 5. Demo eingeführt wurde. Zum erstenmal war es möglich, das wir mit allen Teilnehmern direkt in die Mohrenstr. fuhren und alle bei Bundesminister vor der Tür standen!

Wieder geht ein besonderer Danke an Peter Aurich und das Team der BKL für den RTW und das RetKrad, sowie an "Anschlepp Schulze", der uns als Pannendienst zum ersten mal begleitetete.
 
 
5. Demo 2014:
 

Die Vorbereitungen der fünften Demo waren geprägt von einer tollen Kommunikation mit der Polizei und vielen Anträgen. Nach einer Streckenverlegung mussten Ausnahmegenehmigungen zum Durchfahren der Bannkreise des Bundesrates und des Abgeordnetenhauses von Berlin eingeholt werden.

 
Aber unsere Anstregungen wurden belohnt: 220 Teilnehmer, knapp 200 Unterschriften, verlängerte Strecke, tolle Stimmung und schönes Wetter. So starteten wir und fuhren durch den "Westteil" der Stadt zum Neptunbrunnen. Nach der Zwischenkundgebung ging es dann zum erstenmal weiter... durch den "Ostteil" von Berlin.
Am Schnittpunkt beider Teile, dem Potsdamer Platz, endete unsere Demo.
 
Ein besonderer Dank geht wieder an Peter Aurich, der erneut uns mit dem RettungsKrad begleitete und den RTW + Besatzung kostenlos zur Verfügung stellte!
Auch nochmals erwähnen möchte ich einen Ehrengast: Bernd Schade, der "Motorradpfarrer" der Mahn- und Gedenkfahrt, begleitete uns mit einer Abordnung von Christ- und Motorrad.
 

Es geht weiter... am 22. August 2015, Treffen ab 11:00 Uhr, auf dem Olympischen Platz in 14053 Berlin!

 
 
 
4. Demo 2013:
 

Die vierte Demo war im Vorfeld die anstrengendste bisher. Die Versammlungsbehörde veränderte den Startpunkt zweimal und den Endpunkt. Auch 1 Stunde vor der Abfahrt kam es zu einer Streckenverlegung, auf Grund anderer Demonstrationen.

 
Aber bei schönem Wetter fanden über 150 Motorräder (viele mit Sozius) den Weg zum endgültigen Startpunkt. Diese rund 200 Teilnehmer brachten 235 Unterschriften mit und setzten in der Bundeshauptstadt ein Zeichen.
Vor dem Roten Rathaus sprachen wir unsere Vorderungen aus und durften auch Bodie Henryk Ambrush begrüßen, der ebenfalls ein paar Wort fand. Auch Delegationen BACA Int. waren mit dabei.
 
Ein besonderer Dank geht an Peter Aurich, der uns mit dem RettungsKrad begleitete und den RTW kostenlos zur Verfügung stellte!
 

Es geht weiter... am 30. August 2014, Treffen ab 11:00 Uhr, auf dem Olympischen Platz in 14053 Berlin!

 

Das (vorläufige) Video

 

Die (vorläufige) Bildergalerie

 
 
3. Demo 2012:
 
Zum dritten Mal, am 25.08.12, sammelten wir uns, bereiteten vor und waren auch froh, als der Stress ohne besondere Vorkommnisse vorbei war.
 
Man kann eigentlich die Texte der vorangegangenen Demos nutzen, lediglich die Zahlen müssen wir nach oben korrigieren:
 
- 200 Motorräder
 
- viele Unterschriften die gezählt werden
 
- TV-Nachrichten Beitrag
 

Es geht weiter... im August 2013, Treffen ab 11:00 Uhr, auf dem Olympischen Platz in 14053 Berlin!

 

Das Video

 

Video von George

 

Fotos von Axel

Fotos von DaChs

Fotos von Scooter

 
 
2. Demo 2011:
 

Was am 10.07.10 mit rund 50 Teilnehmern begann, wurde am 20.08.11 weitergeführt. Punkt 10:00 Uhr begannen die Vorbereitungen auf dem Parkplatz „Palais am Funkturm“ in der Masurenallee in Berlin.

Wieder wurden viele nicht-Berliner Ortskennungen auf den Nummernschildern gesehen: Erfuhrt, Dresden, Meißen, Bad Seegeberg und viele Andere!

 

Um 13:00 Uhr machten wir uns auf die erweiterte Strecke und waren ca. 45 Minuten zum Alexanderplatz unterwegs. Dort angekommen ging es nicht ganz so weiter, wie geplant… aber auf Grund der guten Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei (Dank an dieser Stelle!), lies sich Heute jedes Problem lösen.

 

Es war wieder ein Tag, der ein Jahr Vorbereitung, Stress und Kosten zurücklässt… aber es war ein erfolgreicher Tag. Erfolgreich, weil wir die Teilnehmerzahl um 200% auf 150 Biker steigern konnten.

 

Wir danken allen Teilnehmern für Ihre Unterstützung und können verkünden, dass rund 600 Unterschriften Heute an das Bundesministerium der Justiz übergeben wurden!

 
Vielleicht schafft es ja auch die Presse 2012 sich zu einem kleinen Bericht herabzulassen! Schade, das es nicht mal im Regionalfernsehen einen Beitrag gab, wo wir doch DIREKT vor der Tür des RBB gestartet sind. Und schade, das RTL offensichtlich "kein Interesse" hatte. Andere Sender aus TV und Radio waren nicht einmal zu einer Antwort bereit!
 

Es geht weiter... am 25. August 2012, Treffen ab 11:00 Uhr, auf dem Olympischen Platz in 14053 Berlin!

 

Videos:

Das offizielle Video (Vor-End-Version)

Das Video (Directors cut)

Das Video unserer "Videoabteilung"

 

Video 1 von "Wespet2"

Video 2 von "Wespet2"

Video 3 von "Wespet2"

 

Video von "Juggernaut1909"

 
 

Galerien:

Die offizielle Galerie

 

Galerie von "Scooter"

Galerie von "Osterhasse"

Galerie von "Josh21"

Galerie von "Wespet2"

 

 

1. Demo 2010:
 
Ein Jahr hatten wir geplant, organisiert, geworben, gedruckt und das Gedruckte verteilt. Und ganz plötzlich war der 10.07.2010. Schlag 09:00 Uhr begannen die Vorbereitungen in der Meinekestr., 10719 Berlin. Selbst das "Hard Rock Cafe" öffnete bereits um 11:00 Uhr. Es waren an diesem Tag 37°C in Berlin.
 
Die weiteste Anreise hatte ein Team von einem WebRadio aus Österreich, das eine Live-Sendung produzierte. Das Kennzeichen mit der größten Entfernung zu Berlin war "HB".
Was bei solchen Veranstaltungen so als "pünktlich" anzusehen ist, wir fuhren um 13:10 Uhr auf die Strecke. Die Resonanzen vom Fahrbahnrand waren neugierige Blicke, Erstaunen und Beifall. Ein deutliches Zeichen, dass wir gesehen und wahrgenommen wurden. Nicht zu letzt durch die hervorragende Arbeit der Berliner Polizei, die hier lobend hervorgehoben werden muss.
 
Ja... es war heiß! Ja... es war stressig! Ja... die Vorbereitungen haben viel Nerven und Geld gekostet (was BCT-MC komplett aus eigener Tasche gezahlt hat)! Ja... wir haben nur rund 50 Mopeds aller Klassen zur Teilnahme motivieren können!
 
 
Aber...
 
1) ... die "Loveparade" auch mal klein angefangen!
 
2) ... das Thema zu wichtig, als das man darüber nur diskutiert und nichts macht!
 
3) ... nun wissen wir, wie "das Ding" läuft!
 
4) ... nur der stetige Tropfen höhlt den Stein!
 
5) ... es geht um die Zukunft vieler unschuldiger Kinder!
 
 
Sind das nicht genug Gründe, 2011 weiter zu machen? Ist 2011 nicht Deine Chance (wieder) dabei zu sein?
 

Die Fotos von 2010 findest Du hier: Galerie 2010

 

Das Video von 2010 findest Du hier: Video 2010